Jump to Navigation

High WAF induktiv aufladen

Der Mod ist endlich fertig. Keine sichtbaren Drähte, keine sichtbaren Lötstellen, freier USB-Port oder kurz High WAF, alles zusammen vollständig im Video dokumentiert. Ich hatte zwar nur ein Versuch alles zu filmen, aber wie man im Video sehen kann, war alles relativ einfach und unkompliziert. Leider geht bei diesem Mod die Herstellergarantie flöten, aber wenn man alles wieder sauber entfernt, könnte der Samsung Reparateur ohne genaue Prüfung die Veränderung leicht übersehen oder eher gar nicht entdecken.

Das alles braucht man für diesen Mod:

Und so baut man alles zusammen:

25 Responses to “High WAF induktiv aufladen”

  1. ShrapnelX:

    Do you know if the inductive charging will work with a case on the phone? I’d like to try this, but I have a snap on rubberized plastic case and would like to keep that on the phone.

  2. luki79:

    Echt geile arbeit…. nun muss ich mir mal fix kupferfolie kaufen dann bau ich den nicht waf mod zum sehr coolen high waf mod um ….

    danke fürs video…..

  3. Steve:

    VERY detailed video. I’m studying Electrical Engineering and this made perfect sense even to my friends who have no clue about electronics.

    You go over all the details. Now if you could only post where you got your parts haha.

  4. Qian Qin:

    It is linked in the article :) I got them off eBay.

  5. luki79:

    Soooo umgebaut……
    zwar nicht ganz so gut wie deins da ich keine
    kupferfolie habe aber mein usb port ist nun wieder frei
    und ich kann trotzdem induktiv laden.

    viele vielen dank für das klasse video mit der sehr gelungenen anleitung

    gruss….

  6. Arne:

    Sauber! Die Idee mit der Kupferfolie ist genial!

    Aber kannst du bitte bitte noch was zu den Maßen der Spule/Abstände der Magnete sagen?

    Ich fürchte beim Defy wird das etwas komplizierter (wenns hinterher noch wasserdicht sein soll…

    Vielen Dank!

  7. Qian Qin:

    Vom linker äußere Magnetkante zu rechten äußeren Magnetkante sind es 3,8cm.

  8. Arne:

    Vielen Dank! Ich hab 4 cm zur Verfügung. Müsste passen.

  9. benbois:

    Well done, great job and video!
    Thanks for sharing with us.

  10. Daniel:

    Extrem cool!
    Vielen Dank für das super Video!
    Meinst du, es könnte auch mit dem Galaxy S II funktionieren, oder ist da kein Platz?

  11. A:

    …HOW exactly are you NOT supposed to short the pins. They are so small soldering them without shorting the other ones is impossible :/

  12. Qian Qin:

    Just do it like how I did it in the video. I didn’t short the pins as you can see :)

  13. Arne:

    Use flux and watch some tutorials about (smd)/soldering. grab an old mainboard or something like that and try it till you are confident enough that you will not mess up your phone.
    It`s not so hard.
    Good luck!

  14. Qian Qin:

    Yes it will. I modded a case for my dads Nokia N8, which works perfectly. Yeah, everyone around me has a Touchstone now, so I can charge my phone everywhere. ;)

  15. FY:

    Hi, great video. Going to get the parts now. Btw, what will happen if we plugin USB and also put on the Touchstone dock at the same time ?

  16. Arne:

    I wouldn`t try it – but it shouldn`t (no guarantee!) be a problem. Voltage doesn`t add up in parallel circuits.

  17. Jeremy H:

    I’d be interested in a tutorial for the Samsung Infuse – I’m guessing it would be similar?

    Awesome job by the way!!!

  18. Chris:

    Absolutely awesome, Thank you so much! I just ordered the parts off eBay and I’m gonna do this. One question though before I do this: At 6:33 in the video, you say to “solder the copper wire to it’s neighbour pin”. I’m a bit confused by this and I can’t make out enough detail in the video. For the first “L” of copper, could you explain where it connects? Obviously you tape it to the back, but do you tuck it around to the front pin, or where does it go exactly, and is it what you’re soldering at 6:33?

    Thanks!

  19. Qian Qin:

    The L goes around from the back to the front and needs to be soldered to the pins from the inductive charging circuit. The smaller L goes to the outer pin and the bigger L to the inside pin.

  20. Chris:

    Awesome, that’s what I figured but wanted to be certain. Thanks so much for the great idea!

  21. Arne:

    Ich hab mein Defy umgebaut.
    Problem: Spannung kommt an (Multimeter sagt 5,46 V) – aber laden will es nicht. Im ausgeschalteten Zustand signalisiert die LED, dass es lädt (tut es aber nicht). Im angeschalteten Zustand passiert nichts.
    Irgend eine Idee? Lädt das Ding vielleicht nur, wenn die Data pins kurzgeschlossen sind?
    Ich hab die Induktionsspule andersrum montiert. Ist das ein Problem?

    Bin für jeden Hinweis dankbar!

  22. Arne:

    Ich habs jetzt getestet. Das Ding lädt NUR, wenn die data pins kurzgeschlossen werden. Verdammte S****** :(
    Hab ein Micro-USB Kabel aufgeschnitten, Data kurzgeschlossen, eingesteckt, das Gerät auf den Touchstone gepackt – lädt!

    Ich werde jetzt versuchen mir einen kleinen Stecker zu machen (wie in deinem ersten mod), der nach möglichkeit unter die Gummiabdeckkappe des USB Ports passt.
    Das Gerät ist auch nach dem Mod noch wasserdicht (getestet). Ich hab da locker mal 4 Stunden dran gesessen, bis ich es so hatte – und jetzt sowas -.-
    *noch ein Grund nie wieder Moto zu kaufen*

  23. Arne:

    Ich habs geschafft!

    Danke noch mal für die super Idee mit der Kupferfolie!

  24. Linda:

    Wonder if this mod will work for my galaxy nexus?
    Would love to get inductive charging to my nexus…

  25. Qian Qin:

    only one way to find out :)