Jump to Navigation

Archiv für Oktober, 2007

Wunderschöne Musik – Katie Melua

Katie MeluaJedes mal, wenn ich vor paar Monaten in die U-Bahnstation ging, sah ich ein Poster von Katie Melua. Wer ist sie? Was für eine Show bietet sie? Keine Ahnung, hab noch nie von ihr gehört und ehrlich gesagt hatte ich auch kein Interesse es herauszufinden. Das blieb auch so bis vor einigen Tagen, wo ich zufälligerweise ein Lied von Katie gehört habe und einfach mit allen Dingen aufhören musste um mir das Lied genauer anzuhören. Das Lied heißt „Dirty Dice” und es hat einfach etwas Besonderes an sich. Vielleicht ist es Katies wundervolle Stimme, vielleicht verbindet mein Gehirn die Melodie mit etwas angenehmen, jedenfalls ist mir noch kein Lied so sehr positiv aufgefallen wie dies. Ich höre normalerweise Hip Hop und das ist eindeutig etwas anderes. Wenn Du also das hier ließt und ein bisschen Zeit hast, höre doch einfach in ihr aktuelles Album hinein: Pictures (bisschen herunter scrollen auf der Amazon Seite zum Rein hören).

Im oder gegen den Uhrzeigersinn?

Spinning LadyWenn man sie im Uhrzeigersinn drehen sieht, ist man eine (mehr) kreative Person. Alle, die sie gegen den Uhrzeigersinn drehen sehen, sind mehr logisch orientiert. Wenn ich zum ersten mal auf das Bild geschaut habe, drehte sie sich gegen den Uhrzeigersinn, wechselte aber nach einigen Sekunden. Aber nachdem ich mich auf den Schatten konzentriert habe, drehte sie sich wieder gegen den Uhrzeigersinn. Verrückt.. Oder ist das Bild manipuliert? Weiterlesen »

Toshiba Portégé R400 – Edel aber enttäuschend

Toshiba Portégé R400Ich habe mein R400 nun schon für eine Weile gehabt und ich muss sagen es ist toll! Ich hab es bei Toshibas „Love to Lead” Wettbewerb gewonnen, habe also nicht die UVP von € 3499 € gezahlt. Aber wenn man auf die Spezifikationen schaut, ist der Preis eigentlich gerechtfertigt für einen convertible Tablet-PC: Intel Core Duo ULV, LED Beleuchtung, 1,8″ Festplatte, UMTS HSDPA Verbindung und UWB Funk Dockingstation mit DVI (nicht in Preis mitbegriffen). Aber das war noch nicht alles: nagelneues Active Notification SideShow Display, Windows Vista Ultimate, Fingerabdruckleser, ein wunderschönes und robustes Design und vieles mehr. Das perfekte Notebook? Wo ist der Haken?

Weiterlesen »

Langsamer Upload, schneller Download

Ich habe einen Windows 2003 Small Business Server zu Hause und da Windows leider nicht direkt VLANs unterstützt, nutze ich Vmware für einen virtuellen opensuse Router. Das alles funktioniert auch perfekt für alle anderen Rechner im Netz, nur nicht für den Host. Auf dem Host liegen die Downloadgeschwindigkeiten bei 3,5 MB/s, was ganz gut ist, aber der Upload ist nur um die 20 kB/s, was ungefäht 1/50stel von dem ist, was möglich sein soll. Nach 2 Nächten forschen war der Schuldige dann endlich gefunden. Ich benutzte Bridged Networking für die Verbindung zwischen Host, Guest und den ganzen anderen PCs im Netzwerk, aber Vmware scheint ein Problem damit zu haben. Sobald ich zu Host-Only Networking umschalte, verschwindet das Problem, leider aber auch die Verbindung vom Router zu den anderen Rechnern. Also habe ich einen weiteren virtuellen Netzwerkadapter in Vmware, den ich als Host-Only konfiguriert habe, wobei ich den anderen als Bridged gelassen habe. Nachdem ich dann den alten Gateway entfernt habe und neu auf die IP vom der Host-Only Verbindung des Guest-Systems gesetzt habe, ist nun alles super schnell.