Jump to Navigation

WordPress mehrsprachig machen

UPDATE: Ich habe ein eigenes mehrsprachiges Plugin geschrieben, welches wesentlich besser funktioniert als Polyglot. Mehr dazu hier.

Nachdem ich Tage damit verbrachte hatte alle Möglichen Sorten von Plugins zu installieren und in deren Code zu “hacken” denke ich, dass ich endlich fertig bin. Hier ist die Liste der Plugins, die ich benutze:

Als ich zuerst Polyglot mit WordPress 2.0.x installierte, gingen ziemlich viele kleine Dinge nicht. WordPress hatte nicht einige Filter nicht für Funktionen, die sich eindeutig brauchen würden und Polyglot benutzte diese deshalb auch nicht. Deshalb waren einige Sachen nicht korrekt übersetzt. Nach dem Update auf 2.1 erledigten sich die Probleme seitens WordPress, die Fehler seitens Polyglot blieben aber. Der Hauptgrund für mein “hacken” im Polyglot Code war die Datumsausgaben. Es benutzte kein strftime, wodurch es keine Übersetzungen für Wochentage, Monate oder Jahre beherrschte. Nachdem ich dies zum Laufen bekam, installierte ich das Plugin “Google XML Sitemaps”, welches dynamisch eine Sitemap von meinen WordPressseiten generiert. Leider unterstützte es Polyglot nicht, weshalb ich mir die Unterstützung selbst machen musste. Es ging aber relativ leicht verglichen mit der Polyglot Sache. Wenn also jemand anders Polyglot und Google XML verwendet, kann gerne meine Versionen benutzen. Hier sind meine Dateien gezippt. Lest weiter, wenn ihr wissen wollt, was genau ich verändert habe.

  • Unterstützung für Polyglot in Google XML Sitemaps hinzugefügt
  • Datumsausgabe in Polyglot verbessert

    Dazu habe ich 2 neue Arrays hinzugefügt:

    $polyglot_settings['date_trans_format']

    $polyglot_settings['time_trans_format']

    plus 2 Funktionen für die verbesserte Ausgabe:

    polyglot_translated_date() und polyglot_translated_time()

  • Filter für single_cat_title in Polyglot hinzugefügt
  • Problem mit Such-URI und lang-pref Einstellungen behoben

    war: /s=foo/lang-pref/en/

    ist: /lang-pref/en/?s=foo

  • Diverse Bugfixes in Polyglot

21 Responses to “WordPress mehrsprachig machen”

  1. jon:

    Hi!

    I installed your Polyglot modification but I’m still not getting dates translated. What am I doing wrong ?

    Cheers

  2. Qian Qin:

    Hi,

    Redownload the file please. I added some instructions into the zip file.

    Qian

  3. Frieder:

    Danke, werde deine Files gleich morgen ausprobieren, nutze nämlich auch WordPress 2.1, Google XML Sitemaps und wollte meine Seite auch auf zwei Sprachen umstellen.

  4. boris:

    hey qian,

    i’m using polyglot on my site. it’s a great plugin. i’ve always had one problem with it though. the post titles always got displayed in both languages i use. now i downloaded your modified polyglot file and suddenly the post titles get displayed correctly within . i’m using a couple pugins where the post titles still get displayed in both my languages though (cdc clean archives & plug’n'play google map). i was wondering if there is an easy way of getting the correct language displayed? you can have a look here.
    i have sent a mail to malyfred already, but he doesn’t seem to support his plugin anymore.
    cheers, b

  5. Qian Qin:

    Hi Boris,

    check if the functions used in your templates are all filtered functions in polyglot.php. If not, add it to there.

    Good luck!
    Qian

  6. Olaf:

    Hohoho, das ist ja Klasse was du hier vorstellst. So ungefähr hab ich mir das auch zurecht gehackt.
    “Filter für single_cat_title in Polyglot hinzugefügt”, heißt das, es funktioniert damit auch mit dem Seitentitel? Also das da auch diese speziellen Tags greifen? Das fehlt mir nämlich noch.
    Das bekomm ich dann aber bestimmt selber hin wenn ich da reingucke ;)

    Viel wichtiger, hier funktioniert auch das mod-rewrite!!!! Was hast du getan um das hinzubekommen, da saß ich dazumal Stunden dran, es läuft einfach nicht. Wenn du da mal einen Tipp für mich hättest!?
    Also die URLs bekomm ich schön, nur das mit der .htaccess….

  7. Qian Qin:

    Hi Olaf,

    ich hab eigentlich die Standardkonfiguration, wüsste nicht, dass ich da was besonderes gemacht habe. Ich würde sagen, probier es einfach mal mit meinen Files aus, vielleicht gehts ja da. ;)

    Qian

  8. Olaf:

    Kannst du mir mal bitte deine .htaccess schicken (mail)?

  9. Mathieu:

    Hi Qian,

    I try to setup a bilingual blog as well, and I would also be very interested in you .htaccess You url rewriting rules seem to be what I am looking for :)
    I sent you an email.

  10. Qian Qin:

    Hello Mathieu,

    I use the default .htaccess from wordpress 2.1, nothing fancy or special. It should work perfectly with it.

  11. boris:

    hey qian,

    how would you go about making the whole blogroll in wp 2.1 multilingual? with that i mean the category title and the link description. tried to alter the core, but that’s not really good and it didn’t work anyways. tried to add filters in polyglot.php, but that didn’t work either.
    b

  12. Witek:

    Thanks so much for this! I spent 8 hours last night trying to work it out, and there you go! So simple! Got it working in 15 minutes! :)

  13. Help Translate WordPress For Your Readers and Everyone : The Blog Herald:

    [...] Polyglot 2.0 helps to make WordPress bilingual, too. It allows easy switching from the different languages and conversion of character codes within the post content. For tips on using this on WordPress 2.1, see Making WordPress Multilingual. [...]

  14. Roby:

    Hi, first, compliments you for qtraslate, very simple and logical idea to manage translation on WP,

    but … i trying to found a solution at… example: i have 2 lang. (IT and ENG),…if i navigate trought the site and i switched to Eng, it keep the selected language all time, but if i go to Home-Page it reset to the default Lang (It).

    There is a way to keep the choiched lang. also if i come back to home page?

  15. Vlady:

    Hallo everyone, the plugin is really good, but i couldn’t get is it possible to manage page title and keywords for different languages.

  16. dvromeu:

    qTranslate is the best solution I found for multilingual blogging with wordpress…

    http://dvrom.eu/2009/02/23/multlingual-blogging-wordpress/

  17. Jon:

    I am using the plugin on my site. Now i see it very usefull, but what about the tags and title of content/sidebar.Is there an automatic language changer for that in the plugin or do we have to do it manualy?

  18. Qian Qin:

    take a look at the support forum.

  19. Sérgio Mago:

    Hello there. Thank you for qtranslate.
    It’s a wonderfull software, but… My widgets remain always in the same language. Including the text widgtes. How can I solve this problem? Is there a way of also having my all sidebar translated?
    I already saw a bi-lingual blog with the widgets translated and they use qtranslate. Help me with this please.

  20. Sergey N Lukin (slookin):

    I update latest Google sitemap plugin for support Polyglot
    http://look-in.net/2010/01/11/polyglot-sitemap-wordpress

  21. Greek translator:

    Did you evaluate WPML Multilingual CMS?
    http://wordpress.org/extend/plugins/sitepress-multilingual-cms/